Rundumkultur - Das Poem

Steckbrief

Sparten
Literatur, Theater & Spiel, Tanz

Schulart
Gymnasium

Klassenstufe
Zwölf

Projektort
Göppingen

Regierungsbezirk
Stuttgart

Projektzeitraum
Mai 2017

Projektstatus
Das Projekt ist beendet

Kontakt
Werner-Heisenberg-Gymnasium
Jahnstr. 4
73037 Göppingen
sekretariat@whg-gp.de

Themen
Kulturagenten, Künstlerbegegnung

Projektbeschreibung

Das Thema Gedichte steht in der Beliebtheitsskala von Schüler*innen nicht immer weit oben, deswegen sind Projekte wie „das Poem“ des Deutschneigungskurses Klasse 12 am Werner-Heisenberg-Gymnasium eine gute Gelegenheit, die Lernenden für Poesie zu begeistern.


Gemeinsam mit Schauspieler und Tänzer Luis Hérnandez und Lehrer Rainer Kohlschreiber näherte man sich dem Thema Balladen und Naturgedichte zunächst mit freien Improvisationsübungen. Anschließend entwickelten die Schüler*innen eigene Intonationen, Interpretationen und Choreografien zu den poetischen Versen. Am 17. Mai 2017 gab es dann eine theatrale Präsentation der Texte. In vertrauter, persönlicher Atmosphäre konnten die jungen Künstler*innen ihre eigenen Interpretationen vor Publikum vortragen. Sowohl das Annähern an die Poesie als auch der Vortrag vor geladenen Gästen fand bei den Lernenden großen Anklang und bewies, dass Gedichte viel Potenzial für Kreativität und eigenen Entwicklung bieten.


Das Projekt „Das Poem“ ist eines von insgesamt fünf Projekten unter dem Motto „RUNDUMKULTUR“ am WHG Göppingen.



Kosten und Finanzierung

Das Projekt fand im Rahmen des Programms "Kulturagenten für kreative Schulen Baden-Württemberg" statt und wurde darüber finanziert.