Kulturtage in Baden-Baden - Realschule wird Kulturschule

Steckbrief

Sparten
Literatur, Theater & Spiel, Bildende Kunst, Musik, Tanz, Medien & Film, Architektur & Umwelt

Schulart
Realschule

Klassenstufe
Fünf bis Zehn

Projektort
Baden-Baden

Regierungsbezirk
Karlsruhe

Projektzeitraum
Schuljahr 2016/2017 bis 2018/2019

Projektstatus
Das Projekt findet laufend statt

Kontakt
Realschule Baden-Baden
Stephanienstraße 10
76530 Baden-Baden
realschule@baden-baden.de

Themen
Kulturagenten, Künstlerbegegnung

Projektbeschreibung

Den kulturellen Gedanken zum Markenzeichen zu machen und die Schulgemeinschaft zu stärken, hat sich die Realschule Baden-Baden als Ziel gesetzt. Zwischen dem Schuljahr 2016/2017 und dem Schuljahr 2018/2019 werden deshalb jeweils vier Kulturtage pro Schuljahr ausschließlich für künstlerisch-kulturelle Projekte reserviert. Zu Beginn jedes Schuljahres werden zunächst Projektideen gesammelt und ausgearbeitet, die Kulturgruppe der Schule koordiniert dann die Angebote und bietet den Schüler*innen eine Auswahl. Die Kulturtage sind der aktiven künstlerischen Arbeit gewidmet, außerdem soll jährlich ein Kulturfest stattfinden, bei dem die Ergebnisse präsentiert und ausgestellt werden.


Alle Schüler*innen haben jahrgangsübergreifend die Möglichkeit, während der Kulturtage an Projekten aus unterschiedlichsten künstlerischen Sparten teilzunehmen. Die Realschule Baden-Baden holt sich dazu fachkundige Unterstützung von Künstler*innen, darunter zum Beispiel von der Philharmonie Baden-Baden oder vom „Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe“. Die Kulturtage laufen jeweils über einen Zeitraum von 24 Stunden, so dass auch Ideen wie eine Lesenacht oder ein Museumsbesuch mit anschließendem Workshop realisiert werden können.


Die Projekte bieten den Schüler*innen dabei nicht nur die Möglichkeit, kulturelle Inhalte kennenzulernen und zu vertiefen, sondern stärken auch den schulinternen Zusammenhalt und ebnen den Weg für die Entwicklung hin zur Kulturschule.


Neben Graffiti, Poetry Slam, Trommeln und einem Besuch im „ZKM“, gab es im Schuljahr 2016/2017 bereits erste Projekte wie Freies Schreiben, Jazz Tanz, englischsprachige Filme oder T-Shirt-Gestaltung.


Weitere Projekte folgten im Schuljahr 2017/2018 zu den Themen Literatur, Bildende Kunst, Medien und anderen Kultursparten.



Kosten und Finanzierung

Das Projekt findet im Rahmen des Programms "Kulturagenten für kreative Schulen Baden-Württemberg" statt und wird darüber finanziert.