exploratorium - Kindermuseum Stuttgart und Region

Steckbrief

Sparten
Ausstellungen

Schulart
Grundschule, Haupt- und Werkrealschule, Realschule, Gymnasium, Förderschule, Gemeinschaftsschule

Klassenstufe
übergreifend

Regierungsbezirk
Stuttgart

Projektzeitraum
projektabhängig

Projektstatus
Das Projekt findet laufend statt

Kontakt
exploratorium - Kindermuseum Stuttgart und Region e.V.
Rosenbergstr. 50
70176 Stuttgart
Tel: 0711-95802 881
info@kindermuseum-stuttgart.de
Webseite

Themen
Künstlerbegegnung, Interkultur, Schulbegegnungen, Wissenschaft & Technik

Projektbeschreibung

Das kindermuseum exploratorium stuttgart und region e.v. ist ein gemeinnütziger Verein, der seit 1998 mit großem Erfolg Mitmach-Ausstellungen für Kinder und Jugendliche zu Themen aus Kultur, Kunst und Wissenschaft entwickelt und an unterschiedlichen Orten veranstaltet.
Ein interdisziplinäres Netzwerk von Wissenschaftlern, Künstlern, Pädagogen, Medienschaffenden und Technikern unterstützen das Kindermuseum bei der Konzeption von Exponaten und Experimentierstationen und der Umsetzung von Ausstellungsprojekten.
Ausgehend von der Vorstellung eines „lebendigen Museums“ sollen in den Ausstellungen des „exploratoriums“ offene Aktions- und Lernformen für Kinder und Jugendliche Vorrang haben. Die Ausstellungskonzepte orientieren sich an „hands on – minds on“ Prinzipien. Objekte und Exponate können berührt und ausprobiert werden, sie entfalten ihre Wirkung durch Möglichkeiten zum Erforschen dessen, was in ihnen steckt. Sie sind eingebettet in Spielsituationen, in aktivierende Inszenierungen und Forscherangebote, kurz: sie setzen auf Interaktivität und darauf, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen, aktiv zu erkunden und zu begreifen.
Dabei geht es um die Vermittlung von Phänomenen aus dem Bereich Wissenschaft, Kultur und Kunst und um Lernen mit Kopf, Herz und Hand: Wissen entsteht durch aktive – über die Sinne vermittelte – Auseinandersetzung und aktives Beteiligtsein, durch Erforschen und Erkundung.
Das exploratorium will so dazu beitragen, eine vielfältige und reichhaltige kulturelle Kompetenz und Bildung zu fördern, die für Kinder und Jugendliche ein bedeutsames Kapital für das Aufwachsen in einer Wissensgesellschaft bedeutet.



Kosten und Finanzierung

Die Arbeit des Vereins und die Ausstellungen werden und wurden gefördert von Stiftungen, Spenden, Sponsoren und projektbezogenen Fördergeldern. Eine regelmäßige institutionelle Förderung gibt es nicht.

Quelle: Kindermuseum Stuttgart

Quelle: Kindermuseum Stuttgart

Quelle: Kindermuseum Stuttgart

Material zum Download

Flyer exploratorium