das kleine wir - Gemeinsamkeit erleben bei Schauspiel und Musik

Steckbrief

Sparten
Literatur, Theater & Spiel, Musik

Schulart
Grundschule

Klassenstufe
Zwei

Projektort
Heilbronn

Regierungsbezirk
Stuttgart

Projektzeitraum
Schuljahr 2017/2018

Projektstatus
Das Projekt ist beendet

Kontakt
Gerhart-Hauptmann-Schule
Karlstraße 104
74076 Heilbronn
m.weinreuter@ghs-hn.info

Themen
Kulturagenten, Künstlerbegegnung

Projektbeschreibung

An der Gerhart-Hauptmann-Schule in Heilbronn ist es Tradition, dass die Zweitklässler die Einschulungsfeier der neuen Erstklässler mitgestalten. Im Schuljahr 2017/2018 fanden die Schüler*innen der Klassenstufe Eins beim Musik- und Theaterworkshop dabei bald ihr Thema, nämlich „das kleine wir“. Am Anfang stand die Beschäftigung mit Bilderbüchern zu den Themen Gemeinschaft, Vielfalt und Integration. Daraus entstand die Idee einer Präsentation für die kommenden Erstklässler.


Passend zu den eigenen Stärken und Neigungen konnten die Schüler*innen dann entscheiden, ob sie am Workshop Musik oder Schauspiel teilnehmen wollen. Schauspielerin und Theaterpädagogin Christina Rieth entwickelte ein passgenaues Theaterstück zum Thema, in dem jedes Kind seinen Bedürfnissen und Stärken entsprechend eine Rolle fand.


Musiker und Chorleiter Mario Gebert half den Lernenden beim Gesangsworkshop dabei, die eigene Stimme spielerisch zu erforschen und ihre Möglichkeiten auszuprobieren. Neben den Grundlagen von Schauspiel und Gesang vermittelte das Kulturprojekt den Kindern auch das wichtige Gefühl, Teil einer Gemeinschaft und wichtig für die Gruppe zu sein: ein Gefühl, das sie bei der Einschulungsfeier am 13. September 2018 mit Freude und neuem Selbstbewusstsein auf die Bühne brachten.



Kosten und Finanzierung

Das Projekt fand im Rahmen des Programms "Kulturagenten für kreative Schulen Baden-Württemberg" statt und wurde darüber finanziert.