Circus Piccolo - Schulzirkus

Steckbrief

Sparten
Zirkus

Schulart
Grundschule, Haupt- und Werkrealschule, Realschule, Gymnasium, Förderschule, Gemeinschaftsschule, Berufliche Schule, Sonstige Schulen

Klassenstufe
steht allen Klassen offen

Projektort
Winnenden

Regierungsbezirk
Stuttgart

Projektzeitraum
variabel

Projektstatus
Das Projekt findet laufend statt

Kontakt
Circus Piccolo
Lisztstr. 29
73655 Plüderhausen
Tel: 0170/2703906
event.zelte@googlemail.com
Webseite

Themen
Künstlerbegegnung

Projektbeschreibung

Der Circus Piccolo bietet Zirkusworkshops speziell für Schulen an. Anfangs präsentiert die Zirkusfamilie Clownnummern, Pyramiden, Akrobatik oder Trampolinartistik.
Im Anschluss haben die Kinder dann die Möglichkeit, zwischen Arbeitsgruppen zum Seiltanz, Clowns, Akrobaten, Jongleuren, Bodenakrobatik, Trapezkünstler, Manegenhelfer und Drahtseillaufen zu wählen.

Die einzelnen Gruppen werden dann von Zirkusfamilienmitgliedern betreut. Sie gestalten mit den Kindern, sind Ideenratgeber, Berater, geben Hilfestellung, kostümieren, schminken und fassen am Ende alles zu einer großen Nummer zusammen!
Ein besonders große Aufführung gestaltete die Haselsteinschule Winnenden in nur 4 Tagen: mit 130 Schülern waren bis auf die Neuntklässler alle dabei und probten fleißig in 2 Arbeitsschichten Ihre Darbietung. Dabei war so manch einer ehrgeiziger und mutiger als man erwartet hätte.
Zirkusprojekte sind für alle Schüler empfehlenswert, da Talente geweckt und gefördert werden, die sonst in der Schule keine Rolle spielen. So übten sie sich anstatt in Mathe, Deutsch und Bio in Akrobatik, Clownerie, Trapez und Zauberei.