Sylvia Rupp-Link

Sylvia Rupp-Link

Kontakt

Sylvia Rupp-Link
Straßburger Straße 48
70435 Stuttgart
01723665121
info@atelier-link.de

Projektdetails

Sparten: Bildende Kunst
Schulart: Grundschule, Haupt- und Werkrealschule, Realschule, Gymnasium, Förderschule, Gemeinschaftsschule, Berufliche Schule, Sonstige Schulen

Tätigkeit

SYLVIA RUPP-LINK
Freischaffende Künstlerin, Kunsttherapeutin und Kunsthandwerkerin
Dozentin bei Familienbildung und VHS
Kunsttherapeutin bei FOUR STEPS Schorndorf
1960 in Ludwigsburg geboren
Ausbildung
1981 -1983 Uni Tübingen: Studium: Pädagogik und Empirische Kulturwissenschaften
1986 -1987 Radierung an der Freien Kunstschule Nürtingen bei Michael Helm
1993 Acryl- und Aquarellmalen bei Bernd Zimmer
1995 Acrylmalen bei Elke Bach
2000 -2001 Kolpingkunstakademie Stuttgart (Jörg Mandernach)
2001 Seminar Ausdrucksmalen bei Laurence Fotheringham
2002 Seminar Filz-Kunst-Therapie bei Inge Evers
2001 – 2007 Ausbildung zur Kreativitätstrainerin und Kunsttherapeutin bei der APAKT
München : Arbeitsgemeinschaft für Psychoanalytische Kunsttherapie,
Gründungsmitglied des DFKGT (Deutscher Fachverband für
Kunst- und Gestaltungstherapie e.V.) und Mitglied in der
EAP (European Association of Psychotherapy)
http://www.apakt-muenchen.de/
Jan./Febr. 2006 Praktikum in der Psychiatrie im Klinikum Ludwigsburg
2007 Abschlussarbeit über Kunsttherapie mit Drogenabhängigen (Thema: „Das
Verborgene entdecken“)
2008 Hospitation im Alzheimer Therapiezentrum in Bad Aibling

2003 –2009 jährliche Teilnahme an der Sommerakademie Schwäbisch Hall (Malerei bei Susanne Neuner) – Teilnahme an den Gemeinschaftsausstellungen
seit Okt. 2011 Ausbildung zur ehrenamtlichen Begleitung Sterbender und ihrer Angehörigen beim Hospizdienst der AWO Stuttgart
Oktober 2012 Fortbildung „Bindung und Jugend - Individualität, Gruppen und Autonomie“ am
Klinikum der Universität München
Tätigkeiten und Projekte
seit 1998 Kursleiterin in der Erwachsenenbildung bei FBA Ludwigsburg-
Eglosheim und Asperg
seit 1998 Design und Herstellung von künstlerischen Objekten aus Filz, Teilnahme an
Kunsthandwerkermärkten, Verkauf in Galerien
Nov. 2004 Kunsttherapeutische Arbeit im Kindergarten Schwaikheim im Rahmen einer
-Aug.2005 Eingliederungshilfe
seit Sept.2004 Arbeit als Kunsttherapeutin bei FOUR STEPS in Lorch-Waldhausen
(Rehabilitationseinrichtung für Drogenabhängige)
seit 2004 Tätigkeit als Dozentin innerhalb des Kunstunterrichts der APAKT (Filzen in
der Therapie)
2007 Kostüme für Theaterprojekt „Trikolore“ in Ludwigsburg
seit 2009 Kunsttherapeutische Arbeit mit Alzheimer-Patienten
seit 2008 Kursleiterin an der VHS Landkreis Ludwigsburg
Dez. 2009 Eröffnung eines eigenen Ateliers für Kunsttherapie, Kreativseminare und
Kunsthandwerk in Stuttgart-Zuffenhausen. Kreativkurse und kunsttherapeutische Begleitung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
2010 Filz-Kunstprojekt „Meine fantastische Welt. Das Besondere entdecken.“
in der KiTa Ludwigshafener Straße Stuttgart-Weilimdorf
2011 Malprojekt im Ev. Altenheim „Albert-Knapp-Heim“ Ludwigsburg:
„Wenn Worte fehlen, sprechen Bilder. Gefühle über Bilder ausdrücken.“
seit 2011 Kunsttherapeutisches Projekt für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart e.V., Hilfen für Familien in besonderen Lebenslagen
Mai-August Ausstellung“Beziehungsräume“ in der Stadtteilbücherei Zuffenhausen
2011
Sept.-Dez. 2011 Ausstellung im „Kommunalen Kontakttheater“ in Stuttgart-Bad Cannstatt
ab 2011 regelmäßige Kreativangebote für Kinder in der Stadtteilbücherei Zuffenhausen
April - Juli 2012 Filz-Kunstprojekt „Friedensreich Hundertwasser“
in der KiTa Ludwigshafener Straße Stuttgart-Weilimdorf

Links zum Künstler