Jochen Weeber

Jochen Weeber

Kontakt

Jochen Weeber
Fizionstr. 25
72762 Reutlingen
07121-210870
jochenweeber@gmx.de

Projektdetails

Sparten: Literatur
Zusammenarbeit mit Schulen seit: 2006
Schulart: Grundschule, Haupt- und Werkrealschule, Realschule, Gymnasium, Förderschule, Gemeinschaftsschule, Berufliche Schule
Durchschn. Anzahl Projektteilnehmer: 50

Tätigkeit

Jochen Weeber, geb. 1971 in Vaihingen/Enz, schreibt Prosa und Hörspiele, für die er u. a. das Stipendium ESSLINGER BAHNWÄRTER und das Literaturstipendium Schwaz erhielt. Er ist Erfinder der Poesie-Kabine Der AUTORMAT, in der man gegen Münzeinwurf seine eigene Minilesung bekommt. Er lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Reutlingen. Außerdem spielt er gerne Akkordeon und Fußball, aber nicht gleichzeitig.

KINDERBÜCHER
* Was ist bloß mit Gisbert los?, 2016 (für 4-8 J.)
* Hühner dürfen sitzen bleiben, 2011 (für 6-10 J.)

BÜCHER FÜR JUGENDLICHE & ERWACHSENE
* Herr Lundqvist nimmt den Helm ab, Roman, 2015 (ab 14 J.)
* Apothekenbäume, Erzählungen, 2007 (ab 14 J.)
* Wieder mal Usbekistan, Gedichte, 1999 (ab 16 J.)

HÖRSPIELE
* Herr Lundqvist nimmt den Helm ab, SWR 2014
* Einer von uns, SWR 2011
* Hühner dürfen sitzen bleiben, WDR 2007

Stipendium ESSLINGER BAHNWÄRTER, Amsterdam-Stipendium Kulturaustausch Niederlande-Deutschland, Förderpreis Lions Club Hamburg-Moorweide, Stipendien Förderkreis Schriftsteller in Baden-Württemberg,
Literaturstipendium Schwaz (A), Stadtschreiber Ranis, Endrunde Walter-Serner-Preis

Veröffentlichungen: SWR, BR, WDR, HR, Stuttgarter Zeitung, Hamburger Abendblatt, taz, Dolomiten, Signum, Entwürfe, Lichtungen, erostepost etc.

Regelmäßig (musikalische) Lesungen an Schulen

Initiator literarischer Projekte:
Der AUTORMAT (Minilesungen in der Poesiekabine)
Poesie & Pommes (Poetry Slam inkl. Pommes)
Paternosterlesungen (Schriftsteller in fahrenden Aufzügen; Rathaus Stuttg.)

Links zum Künstler