Sonstiges

Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung

Mit "Kultur macht stark" fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung außerschulische Angebote der kulturellen Bildung für bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche. Die Angebote werden von lokalen Einrichtungen und Vereinen, die sich in Bündnissen für Bildung zusammen schließen, umgesetzt. In den Angeboten der Bündnisse für Bildung können Kinder und Jugendliche durch die Beschäftigung mit Kunst, Musik, Theater, Tanz oder Literatur ihre eigenen Fähigkeiten erkennen und Fertigkeiten sowie Haltungen entwickeln, die sie für das gesamte Leben stärken. Überall in Deutschland entstehen Bündnisse zivilgesellschaftlicher Einrichtungen, die bildungsbenachteiligten Kindern und Jugendlichen den Zugang zu Kunst und Kultur ermöglichen.

Zur Webseite

Kulturagenten für kreative Schulen Baden-Württemberg

Nach vier Jahren Modellphase wird das erfolgreiche Programm „Kulturagenten für kreative Schulen“ seit 2015 für weitere vier Jahre fortgeführt. Für mehr kulturelle Teilhabe aller Kinder und Jugendlichen in Baden Württemberg arbeiten in Zukunft Grundschulen, Förderschulen, Werkrealschulen, Realschulen, Gemeinschaftsschulen, Gymnasien und Berufsschulen aus Baden-Baden, Freiburg, Göppingen, Heidenheim, Heilbronn, Konstanz, Mannheim, Pforzheim, Schwäbisch-Gmünd und Ulm mit.

Sie werden von 2015-2019 bei der Entwicklung und Umsetzung eines kulturellen Schulprofils unterstützt. Die 10 KulturagentInnen in Baden-Württemberg beraten und unterstützen die beteiligten Schulen ausgehend von ihren individuellen Bedürfnissen und Zielen bei diesem Prozess. Wichtige Bausteine der entstehenden Konzepte werden auch in Zukunft Kooperationsprojekte mit Kulturschaffenden und Kulturinstitutionen vor Ort und der Auf- und Ausbau eines Netzwerks für kulturelle Bildung in der Schule sein.

„Kulturagenten für kreative Schulen Baden-Württemberg“ ist ein Projekt der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Baden-Württemberg e. V., gefördert durch das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg, die Forum K&B GmbH, die Kulturstiftung des Bundes und die Stiftung Mercator sowie die Städte Baden-Baden, Freiburg, Göppingen, Heidenheim, Heilbronn, Konstanz, Mannheim, Pforzheim, Schwäbisch Gmünd und Ulm.


Zur Webseite

Lernen vor Ort

Die Initiative "Lernen vor Ort" schafft für Kreise und kreisfreie Städte Anreize, ein kohärentes Bildungsmanagement vor Ort zu entwickeln und zu verstetigen. "Lernen vor Ort" ist ein zentraler Bestandteil der Qualifizierungsinitiative "Aufstieg durch Bildung", die einen energischen Schritt für mehr und bessere Bildung und Weiterbildung in allen Lebensbereichen unternimmt. Das Programm wird unterstützt vom das Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds.

Zur Webseite

Projektmittelfonds Zukunft der Jugend

Die Stadt Stuttgart fördert jährlich Projekte für Jugendliche. Mit den Projekten sollen neue Wege aufgezeigt sowie unkonventionelle Lösungen für aktuelle gesellschaftliche Anforderungen gefunden werden. Bewerben können sich Stuttgarter Schulen und Schülermitverwaltungen sowie in Stuttgart ansässige Einrichtungen, Vereine und Träger aus den Bereichen Kultur, Bildung, Sport und Jugendhilfe.

Zur Webseite

Qualitätsentwicklungsfonds der Stadt Stuttgart

Schulen, die ihr Angebot verbessern wollen sowie Kindertageseinrichtungen und Schulen, die eine enge Zusammenarbeit anstreben, steht seit 2010 mit dem Qualitätsentwicklungsfonds seitens der Landeshauptstadt eine gute Möglichkeit zur Verfügung, finanzielle Förderung für ihr Anliegen zu erhalten.

Zur Webseite

Kidsi - kids Initiative Stuttgart

Die Spendenplattform wurde von der Stadt Stuttgart ins Leben gerufen und unterstützt Schulen in Stuttgart dabei, ihre Projekte in die Tat umzusetzen. Schulen, die finanzielle, materielle oder personelle Unterstützung benötigen tragen sich hier ein. Mit ein paar einfachen Klicks entscheiden Besucher der Seite, wohin, wofür und wieviel siee spenden. Mit dieser Hilfe werden Wünsche wahr, ohne Umwege, von Hand zu Hand.

Zur Webseite

Freiburger Bildungspaket

Bildung ist einer der zentralen Schlüssel, um Kinder und Jugendliche zur Teilhabe an der Gesellschaft zu befähigen. Um dieses Ziel zu erreichen, sind ein gerechter Zugang zu Bildung und die Ermöglichung von Teilhabe an Bildungsangeboten zwingend erforderlich.

Mit dem Freiburger Bildungspaket werden den 38 Grund- und Sonderschulen in öffentlicher Trägerschaft seit dem Schuljahr 2011/12 Mittel in Höhe von derzeit jährlich 200.000 Euro für zusätzliche pädagogische Maßnahmen mit außerschulischen Partnern zur Verfügung gestellt.

Zur Webseite

"Schule und Kultur" der Stadt Karlsruhe

Das Förderprojekt “Kultur und Schule” der Stadt Karlsruhe initiiert und unterstützt Koopera­tionen zwischen Schulen und Kultureinrichtungen finanziell. Für ein Projekt können sich sowohl Kultureinrichtungen als auch freiberufliche Kulturschaffende und alle Schultypen von der Grund- über die Förderschule bis zum Gymnasium bewerben.

Zur Webseite

Schulfördervereine

Schulfördervereine existieren an vielen Schulen in Baden-Württemberg und unterstützen zahlreiche Aktionen, die die finanziellen Möglichkeiten an Schulen überschreiten. Durch den ehrenamtlichen Einsatz der Schulfördervereine werden die Angebote der Schulen ausgebaut, der Schulalltag durch zusätzliche Angebote bereichert und der Ausbau der Schulprofile unterstützt. Der Landesverband der SchulFörderVereine Baden-Württemberg unterstützt bei der Gründung von Fördervereinen, unterstützt die Vererinsarbeit und bündelt die Aktivitäten.

Zur Webseite

Kultur.Forscher!

Ausgewählte Schulen können an dem bundesweiten Programm Kultur.Forscher! teilnehmen. Als Kultur.Forscher setzen sich Kinder und Jugendliche aktiv mit ihrer kulturellen Lebenswelt auseinander. Auf der Suche nach Antworten kommen verschiedene Methoden zum Einsatz: Sie recherchieren, befragen, sammeln, arrangieren, filmen, malen und beschreiben. Dabei holen sie sich Anregungen von Historikern, Soziologen, Künstlern, dem Bürgermeister oder anderen Experten. Das gemeinsame Programm Kultur.Forscher! der PwC-Stiftung – Jugend – Bildung – Kultur und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung eröffnet nicht nur Schülerinnen und Schülern neue Möglichkeiten.

Zur Webseite

Fördermittel stehen auch auf kommunaler Ebene zur Verfügung:

Zur Webseite