Tanz

Tanz

Der Tanz hat als Teil der Kulturellen Bildung in den letzten Jahren bundesweit an Bedeutung gewonnen. Im Tanz lassen sich wichtige Kompetenzen vermitteln wie Wahrnehmung, Gestaltung, Teamfähigkeit und Körperbildung – hier entsteht Vermittlung über sprachliche Grenzen hinaus. Beim Tanzen können Kinder und Jugendlichen Körperggefühl entwickeln, neue rhythmische Formen ausprobieren und in ihr Bewegungsrepertoire integrieren. Kinder erleben sich als selbständig handelnde, fähige Menschen, die mit „dem ganzen Körper“ gemeinsame Aufgaben lösen und gestalten.

Mit dem Tanz können auch gesundheitsfördernde Ziele mit der individuellen Förderung der Kompetenzen der einzelnen Kinder verbunden werden. Die Möglichkeit, die Welt sinnlich und nach eigenen Regeln zu erfahren, geht immer mehr verloren. Viele Schülerinnen und Schüler verbringen heute einen beträchtlichen Teil ihrer Freizeit, ohne selbst aktiv zu werden, weder in der Bewegung noch in ihrem Denken und Fühlen noch im Kontakt mit anderen. Motorische Schwierigkeiten, mangelnde Beweglichkeit, Fehlstellungen der Gelenke und nicht selten Übergewicht sind die Folge.

Best Practice

Zuckerschock Fairy

Hip Hop trifft klassische Musik

ReSonanz & AkzepTanz

Ein Modell gegen Perspektivlosigkeit und für Stärke

Im Reich der Titanen

Ein Tanztheater mit SchülerInnen und Flüchtlingskindern