Politik & Geschichte

Politik & Umwelt

Mit der Vermittlung politischer und damit verbundener historischer Kenntnisse werden wertvolle Beiträge zur Stärkung des demokratischen Grundkonsens in unserer Gesellschaft geleistet und die Bereitschaft der Bürger zur politischen Beteiligung gefördert. Nur wenn Schülerinnen und Schüler die Bedeutung demokratischer Grundprinzipien in der Schule erleben und erfahren, werden sie außerhalb der Schule überzeugt dafür eintreten. 

Politische Bildung in der Schule ist eine Querschnittsaufgabe, die das gesamte schulische Leben berührt. Deshalb kann sie nicht allein in einem Lernbereich oder in einem einzelnen Unterrichtsfach erfolgen. Die schulische politische Bildung soll Schüler befähigen, sich individuell und kompetent mit der politischen Wirklichkeit auseinandersetzen zu können und ihr Leben selbstbestimmt und verantwortungsvoll zu gestalten, ohne die Ergebnisse - die politischen Meinungen, Urteile und Überzeugungen - vorwegzunehmen.

Best Practice

Politische Tage

Ein Angebot der Landeszentrale für politische Bildung

denkmal aktiv

Funktionsbau im Wandel: Vom spätmittelalterlichen Kaufhaus zum modernen Kulturzentrum

ON.TOUR

Das Jüdische Museum kommt in die Schule!